Fußballverein ESV Schwerin

Inhalt

Unsere Sponsoren:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TeamSportCorner_logo.jpg

 

 

 

 

 in Boltenhagen 

 

 

 

 im Schlossparkcenter Schwerin

 

 

 

 


 

 

Besucher:
  • Letzte Änderung:
    14.12.2019, 14:51
 

ESV Kids aktuell

 

Herzliches Willkommen

Wir begrüßen Euch auf der Seite der Nachwuchsfußballmannschaften des ESV Schwerin e.V., dem Kreispokalsieger der Saison 2018/2019.

 

+ + + AKTUELLES + + +

"WIR" HABEN DEN POKAL (13.12.)

EI-Junioren des ESV Schwerin sind FUTSAL-Hallenkreismeister 2019/2020 und qualifizieren sich für die FUTSAL-Landesmeisterschaft

Auch die EII-Junioren des ESV mit einer ganz starken spielerischen Leistung bei diesem Turnier

Tim Curschmann vom ESV wurde Torschützenkönig

(ausführliche Spielberichte folgen)

 

Die EI-Junioren des ESV Schwerin nach der Siegerehrung mit dem Pokal.

 Auch die EII-Junioren des ESV bekamen viel Anerkennung und Beifall von allen Zuschauern für eine tolle Turnierleistung.

+ + + + +

Unsere G-Junioren mit einem tollen 3. Platz (13.12.)

Mächtig stolz dürften unsere jüngsten Fußballer des ESV Schwerin auf den dritten Platz nach dem heutigen Hallenturnier in Brüel gewesen sein. Zwei Siege(1:0 gegen Neumühler SV und 1:0 gegen Warin), ein Unentschieden (0:0 gegen den Parchimer FC) und zwei Niederlagen (0:1 gegen Sternberg/Brüel und 0:2 gegen den Mecklenburger SV) waren die Ergebnisse, die sich unsere Jungs heute erkämpfte. Im übrigen spielte der ESV Schwerin erstmals in dieser Besetzung zusammen und Trainer Waldemar Skrocki und Co-Trainerin Natalie waren erfreut zu sehen, welches Potential in dieser noch sehr jungen Mannschaft steckt. Bereits schon am nächsten Wochenende bestreiten die G-Junioren ihr nächstes Turnier und natürlich möchte die Mannschaft an die heute gezeigten Leistungen anknüpfen. Bis dahin heißt es fleißig weitertrainieren, um noch besser zu werden. Wir werden die Entwicklung der Mannschaft auf jeden Fall interessiert weiter verfolgen.    

+ + + + +

Heute ab 09:00 Uhr

Endrunde um die FUTSAL-Hallenkreismeisterschaft

mit den EI und EII-Junioren des ESV Schwerin

LIVETICKER

+ + + + +

Die Zeit ist wieder reif für einen Hallentitel (12.12.)

(Die ehemaligen Spieler des Jahrgangs 2005 im Dezember 2016 mit dem Siegerpokal.)

Knapp drei Jahre nachdem unsere damaligen D-Junioren des ESV Schwerin (Jahrg. 2005) den FUTSAL-Hallenkreismeistertitel  in die Landeshauptstadt holten, haben wir am kommenden Samstag gleich mit zwei Teams die Möglichkeit diesen Erfolg zu wiederholen. Während für unsere EII-Junioren der Finaleinzug schon ein großer sportlicher Erfolg darstellt, sollten die eigenen Anforderungen unserer EI-Junioren doch etwas höher sein und alles in Richtung Titelgewinn ausgerichtet sein. Als wohl härtester Konkurent wird sich wieder die Mannschaft von Einheit Grevesmühlen erweisen, dem aktuellen Tabellenführer der Kreisoberliga. Aber auch die Teams vom Neumühler SV, dem MSV Pampow und dem PSV Wismar dürfen nicht unterschätzt werden. Übrigens das erste Spiel bestreiten die EII und die EI-Junioren des ESV Schwerin gegeneinander, um den FAIRPLAY-Gedanke zu wahren. Ansonsten gibt es für die ESV-Fans wenig Zeit zur Erholung, denn von den 15 Partien des Tages sind ganze 9 Spiele mit ESV-Beteiligung. Beginn der Veranstaltung ist am Samstag um 09:00 Uhr in der Gymnasium-Sporthalle in Grevesmühlen, jener Ort wo der ESV Schwerin in diesem Jahr schon zwei tolle Erfolge feiern durfte.      

+ + + + +

Toller Nachmittag für FII-Junioren (12.12.)

Eine vorweihnachtliche Bescherung erlebte am heutigen Donnerstag die Mannschaft der FII-Junioren des ESV Schwerin zusammen mit ihren Eltern und Großeltern im EASYJUMP-Trampolinpark in Schwerin. Nachdem sich alle Kinder ordentlich auf dem Trampolinparkour ausgepowert hatten, gab es von den Eltern tolle Geschenke für jeden einzelnen Spieler und für die Trainer. Auch die richtige Sportlernahrung in Form von großen Pizzen und anderen Leckereien durfte im Anschluss natürlich nicht fehlen und gehörte einfach dazu. Dieser Nachmittag zeigte einmal mehr, dass die Eltern und Großeltern eine sehr große Rolle für die positive Entwicklung des Vereinslebens spielen und den Charakter einer Mannschaft sehr stark prägen können. Dirk Bartel, Trainer der FII-Junioren, bedankt sich herzlichst bei allen Spielern, Eltern und dem Team vom EASYJUMP-Trampolinpark für den erlebnisreichen Nachmittag.            

+ + + + +

 BFC Dynamo Berlin, FC Förderkader Rene Schneider, F.C. Hansa Rostock . . . (09.12.)

 

Es gibt Turniere, da wird sich mit Sicherheit jeder Fußballer und Trainer gerne zurückerinnern und dankbar für die gesammelten Erfahrungen sein. Bei so einem Leistungsvergleich nahmen am vergangenen Samstag in Bentwisch die EII-Junioren des ESV Schwerin teil und folgten damit einer Einladung des FC Förderkader Rene Schneider. Neben dem Gastgeber, die ihrerseits zwei Teams stellten, gesellten sich noch die Mannschaften vom BFC Dynamo Berlin (ebenfalls mit zwei Teams), dem F.C. Hansa Rostock und dem PSV Wismar dazu. An diesem Turniertag ging es nicht um Pokale und Platzierungen, sondern nur darum für alle Kinder Spielpraxis zu sammeln und sich weiter zu entwickeln. Sechs Stunden lang ging es im Modus jeder gegen jeden und der ESV Schwerin verkaufte sich gegen die anderen Top-Teams wirklich gut. Gleich in der ersten Partie ging es gegen den F.C. Hansa Rostock. Trotz sehr guter Chancen unterlagen unsere Jungs einem vor allem individuell sehr guten Gegner mit 0:1. Im weiteren Turnierverlauf gab es dann Siege (u.a. gegen den BFC Dynamo Berlin), Unentschieden und Niederlagen für den ESV Schwerin. Bemerkenswert aber war die Tatsache, dass der ESV in acht Partien nur 11 Gegentore hinnehmen musste. Verschwiegen werden kann aber auch nicht, dass man selbst nur drei Treffer erzielte, Chancen aber für zwanzig Tore besaß. "Hier gilt es unbedingt anzusetzen" resümierte unser Trainer Silvio Teuber nach dem Turnier. "Auch der letzte läuferische und kämpferische Einsatz fehlte ein ums andere mal bei einigen unserer Spieler, was sicherlich dann noch zu einem besseren Turnierverlauf beigetragen hätte" , so der Trainer weiter in seinen Ausführungen. Vielleicht aber kam dieses Turnier gerade zu einem richtigen Zeitpunkt, denn am kommenden Samstag fährt die Mannschaft als jüngstes Team zur Endrunde um die FUTSAL-Hallenkreismeisterschaft nach Grevesmühlen. Zu verlieren gibt es dort nun wirklich nichts, denn die Qualifikation selbst war schon ein großer sportlicher Erfolg. Für Überrraschungen sind wir aber immer gerne zu haben.        

+ + + + +

EI-Junioren spielen eindrucksvolle Vorrunde (07.12.)

 

Bei der Qualifikation zur Endrunde um die FUTSAL-Hallenkreismeisterschaft unterstrichen die EI-Junioren vom ESV Schwerin am heutigen Samstag mit einem bemerkenswerten Ergebnis ihre Titelambitionen. 5 Spiele,  5 Siege und 19:0 Tore sprechen hier eine eindeutige Sprache. Nun geht es am kommenden Samstag gemeinsam mit unseren EII-Junioren, die sich vor zwei Wochen ebenfalls qualifizierten, nach Grevesmühlen zur Endrunde.

Hier die Ergebnisse von der heutigen Vorrunde.

+ + + + +

DI rettet noch einen Punkt (07.12.)

Nach 0:2 Rückstand am Ende noch 2:2 in der Landesliga gegen den FC Mecklenburg Schwerin U11

+ + + + +

Volles Programm am Samstag (06.12.)

Am morgigen Samstag treten gleich drei ESV-Teams in mehreren Wettbewerben an. Dabei treffen die D-Junioren des ESV in der Meisterschaft der Landesliga auf den FC Mecklenburg Schwerin U11. Anpfiff der Partie ist um 10:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Sportpark Lankow. Die EI-Junioren bestreiten ebenfalls am Samstag ihre Vorrunde zur FUTSAL-Hallenkreismeisterschaft und wollen, genau wie die EII-Junioren vor zwei Wochen, ebenfalls in die Endrunde einziehen. Anpfiff der Vorrunde ist um 09:00 Uhr in der Sporthalle in Krebsförden (Friedrich-Schlie-Str.). Einen interessanten Samstag dürften auch die EII-Junioren erleben. Sie sind zu Gast beim Hallenturnier vom FC Förderkader Rene Schneider, welches in der Sporthalle in Bentwisch ausgetragen wird. Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg.

+ + + + +

Vorfreude auf die Hallenturniere (05.12.)

 

Bald hat das Warten auch für unsere jüngsten Kicker vom ESV Schwerin ein Ende, denn in den nächsten Wochen gehen die Fußballer der Jahrgänge 2012 und jünger gleich bei mehreren Hallenturnieren an den Start. Den Anfang machen hierbei einige Spieler des Jahrgangs 2013. Sie werden am 14.12. zum Hallenturnier nach Brüel fahren und dort mit Sicherheit allen ESV Fans zeigen, was sie schon alles gelernt haben. Bereits eine Woche später ist die Mannschaft abermals im Einsatz und nimmt an einem Turnier in Schwerin teil. Die FII-Junioren des Jahrgangs 2012 werden am 21.12. in Banzkow ihr erstes Turnier spielen und folgen dort einer Einladung des SV Plate. Weiter geht es dann am 05.01.2020 in der Landeshauptstadt beim Turnier der Sportfreunde Schwerin. Bis dahin haben alle Anhänger des ESV Schwerin noch die Möglichkeit den "ESV-Fanschal" über die jeweiligen Trainer zu erwerben, denn Fanartikel sind ein Muss für jeden Fußballfan.

An dieser Stelle bedanken sich die beiden Lizenztrainer Waldemar Skrocki (Bildmitte, Trainer der Jahrgänge 2013 und jünger) und Dirk Bartel (rechts im Bild, Trainer des Jahrgangs 2012) für das entgegengebrachte Vertrauen gegenüber unserem Verein, wo momentan über 30 Kinder der beiden jüngsten Altersklassen am Trainings- und Wettkampfbetrieb teilnehmen.     

+ + + + +

Ordentliche Vorstellung der EII-Junioren (03.12.)

 

Am vergangenen Samstag nahmen einige Jungs von der Mannschaft der EII-Junioren des ESV Schwerin am Hallenturnier des FC Mecklenburg Schwerin teil und verpassten dort nur aufgrund des Torverhältnisses eine bessere Platzierung als Rang sieben (Rang 5, 6 und 7 waren jeweils punktgleich). Trotzdem darf man allen Spielern des ESV Schwerin eine gute Turnierleistung an diesem Tag bescheinigen. Wie unterschiedlich sich manchmal ein Spielverlauf gestalten kann, wurde in zwei Partien besonders deutlich. In der einen Begenung erarbeiteten sich unsere Jungs Chance um Chance und trotzdem reichte es nur zu einem 1:1. In der anderen Partie hatte der ESV Schwerin nur eine richtig Tormöglichkeit, die aber für einen 1:0 Erfolg unserer Mannschaft langte. Dass sich die spielerische Qualität der EII-Junioren des ESV Schwerin über unserer Stadtgrenzen hinaus herumgesprochen hat, wurde mit einer Einladung zum Hallenturnier am kommenden Samstag nach Bentwisch honoriert. Dort trifft das Team unter anderem auf die Vereine des FC Förderkader Rene Schneider, des BFC Dynamo und des F.C. Hansa Rostock. Und es bleibt zu hoffen, dass möglichst viele Fanschals vom ESV Schwerin die Mannschaft mit nach Bentwisch begleiten werden. Ein guter Anfang konnte bei dem jetzt gespielten Turnier schon mit Freude beobachtet werden.

+ + + + +

EII-Junioren beim Hallenturnier (28.11.)

Nur die EII-Junioren des ESV Schwerin sind am kommenden Wochenende für unseren Verein im Einsatz. Die Mannschaft um Trainer Silvio Teuber nimmt am Samstag (30.11.) beim Hallenturnier des FC Mecklenburg Schwerin teil. Beginn des Turniers ist um 10:00 Uhr in der Sporthalle in Krebsförden (Friedrich-Schlie-Str.). Da die angrenzende Schule an diesem Tag ebenfalls eine öffentliche Veranstaltung plant, sollten alle Autofahrer eventuell schon im angrenzenden Neubaugebiet parken.

+ + + + +

Auslosung Viertelfinale im Kreispokal (24.11.)

Frauentagsfeier auf Poel

Erst am Samstag schossen sich die EI-Junioren des ESV Schwerin ins Viertelfinale des Kreispokals und bereits heute steht der nächste Gegner fest. Dabei bekommt es unsere Mannschaft am 08.03.2020 auswärts mit dem Poeler SV zu tun, die ihrerseits in der Kreisliga spielen und derzeit dort den fünften Platz belegen. Die Poeler dürfte man etwa so spielstark wie den letzten Gegner vom FC Schönberg einschätzen, da beide Teams in der Liga nur drei Punkte voneinander trennen. 

+ + + + +

 EI-Junioren auch nach dem 4:2 Pokalerfolg beim FC Schönberg weiter bodenständig (24.11.)

Das Jahr 2019 läuft für die EI-Junioren des ESV Schwerin nahezu perfekt und trotzdem hat die Mannschaft die Bodenhaftung nie verloren.

+ + + + +

Kurzbericht D-Junioren ESV Schwerin (24.11.)

Schweriner SC II - ESV Schwerin 2:4

Einen Blitzstart erwischten am vergangenen Freitag (22.11.) die D-Junioren des ESV Schwerin in der Landesligapartie beim Schweriner SC II. Gerade einmal eine Minute war gespielt, als Lea Dietrich mit einem Einwurf die komplette Abwehr des Schweriner SC II überraschte und Oliver Schulz den 1:0 Führungstreffer für den ESV Schwerin erzielte. In der 20. Minute stand Malek Al Masri goldrichtig, als er nur noch seinen Fuß hinhalten musste und so auf 2:0 erhöhen konnte. Durch den 1:2 Anschlusstreffer der Gastgeber noch vor der Pause wurde es wieder unnötig spannend im Flutlichtspiel des Sportparks Lankow, aber der ESV hatte ja noch einen Yazan Allsaif in seinen Reihen. In der zweiten Hälfte eingewechselt, konnte er mit dem 3:1 den alten Abstand wieder herstellen. Praktisch im Gegenzug konnte der Schweriner SC II abermals verkürzen und der ESV Schwerin hatte danach Glück, dass nach einem Pfostentreffer des SSC II der Ball nicht den Weg ins Tor fand. Mit seinem zweiten Treffer zum 4:2 machte Yazan Allsaif dann aber den Derbysieg perfekt, der an diesem Abend einfach verdient war.  

+ + + + +

Es gibt Dinge, die hat wohl selbst der ESV noch nicht erlebt . . .

1 Wochenende

3x ESV Schwerin

3 verschiedene Wettbewerbe

3x erfolgreich

Nach dem Sieg unserer D-Junioren in der Meisterschaft am Freitag in der Landesliga gegen den Schweriner SC II, konnten am Samstag zwei weitere Teams des ESV Schwerin für positive Schlagzeilen sorgen. Die größte Überraschung gelang hierbei wohl den EII-Junioren bei der Vorrunde zur FUTSAL-Hallenkreismeisterschaft in Gadebusch. Als jüngste Mannschaft belegten sie einen ganz starken dritten Platz und qualifizierten sich damit für die Endrunde am 14.12.2019.

Etwas spannender hingegen verlief die Partie unserer EI-Junioren, die am Samstag das Achtelfinale im Kreispokal gegen den FC Schönerg austrugen. Mit 4:2 konnte der Titelverteidiger vom ESV dieses Spiel für sich entscheiden und so das Viertelfinale erreichen.

Allen unseren Mannschaften gratulieren wir zu diesen Teilerfolgen und hoffen auch in den nächsten Wochen positiv berichten zu können. 

+ + + + +

 EII am Samstag bei Vorrunde zur FUTSAL-Hallenkreismeisterschaft

LIVETICKER

+ + + + +

Perfekter Wochenendbeginn (22.11.)

D-Junioren gewinnen am Freitag Meisterschaftsspiel beim Schweriner SC II mit 4:2

+ + + + +

Am Freitag Flutlichtatmosphäre für D-Junioren (22.11.)

In einem Nachholespiel der Landesliga treffen die D-Junioren des ESV Schwerin am heutigen Freitag um 16:30 Uhr im Sportpark Lankow auf den Schweriner SC II. Mit einem Sieg könnte sich die Mannschaft des ESV noch weiter von der Abstiegszone absetzen und auf den sechsten Tabellenplatz springen. Über viel Unterstützung im Sportpark würden wir uns heute Abend sehr freuen.

+ + + + +

Nach Meisterschaftserfolg nun auf nach Schönberg zum Pokal (19.11.)

Zum letzten Punktspiel vor der Winterpause traf unsere EI auf die gleichaltrige Mannschaft vom FC Anker Wismar. In der ersten Hälfte konnten die Angriffe unserer Mannschaft zunächst nicht konsequent genug zu Ende vorgetragen werden, was auch am fehlenden Freilaufverhalten unserer ESV-Spieler lag. Erst nach den Einwechslungen von Tim und Lenny nahm der ESV-Express langsam die Fahrt auf und belohnte sich mit dem 1:0 noch vor der Pause. In der zweiten Halbzeit trat unsere Mannschaft dann viel entschlossener auf und glänzte mit guten Pässen in die Laufwege der Mitspieler, die sich aber auch ohne Ball viel besser bewegten, als noch im ersten Durchgang. Dadurch hatte der Gastgeber vom FC Anker Wismar seinerseits nur noch wenig Torchancen, während der ESV Schwerin einen Treffer nach dem anderen zum 7:0 Endstand erzielte. Mit dieser Partie verabschiedeten sich die EI-Junioren in die Winterpunktspielpause 2019/2020 und hoffen am kommenden Samstag mit dem Einzug ins Pokalviertelfinale eine tolle Freiluftsaison 2019 krönen zu können.

   
Nun geht es gemeinsam am 23.11. nach Schönberg zum Pokal.

+ + + + +

Wasserschlacht der FII-Junioren (17.11.)

 

 

Es war eigentlich nur Regen, aber davon gab es gleich eine ganze Menge am gestrigen Samstag (16.11.) beim Freundschaftsspiel unserer FII-Junioren beim Schweriner SC II im Sportpark Lankow. Den Kindern des ESV Schwerin schien dies egal zu sein und den Eltern und Anhängern des ESV erst recht, denn sie erschienen alle zahlreich und vollzählig, um ihre Kinder anzufeuern und zu unterstützen. Durch die wirklich ungünstigen Witterungsverhältnisse einigten sich beide Trainer auf eine Spielzeit von 2x 25 Minuten. Sehr gerne hätte der ESV Schwerin drei Durchgänge gespielt, da die FII-Junioren fast ihren kompletten Kader mit nach Lankow brachten und so gleich zwei Teams stellen konnten. Schließlich ging es um die Erweiterung der Spielpraxis für alle Jungs. Aber an diesem Tag musste man einfach Kompromisse machen. Im ersten Spiel konnte der ESV Schwerin eine Führung herausspielen, welche die Mannschaft leider nicht bis zum Schluss halten konnte. So endete die Partie am Ende 3:3. Im zweiten Durchgang konnte der ESV Schwerin trotz guter Chancen keinen Treffer erzielen und gab das Spiel mit 0:2 an den Gastgeber ab. Positiv bleibt dennoch festzuhalten, dass alle Spieler des ESV gewillt waren in 1 zu 1 Situationen zu gehen und absoluten Offensivdrang zeigten, um Tore zu erzielen. Und wenn alle sechs Feldspieler sich permanent in den Angriff mit einschalten, steht der eigene Torwart oftmals den gegnerischen Stürmern alleine gegenüber. Aber auch diese Situationen müssen gerade unsere jüngsten Fußballer erleben, um sich fußballerisch weiter zu entwickeln. Gekämpft haben sie aber alle großartig und sich für ihren Einsatz ein großes Lob von ihren beiden Trainern Herr Bartel und Herr Gätke verdient. Übrigens, anders als am gestrigen Samstag konnte heute in Lankow um die gleiche Zeit nicht gespielt werden, da die Spielfläche zu vereist war. Wie sehr hätten sich die heute umsonst angereisten Mannschaften wohl den Regen von gestern gewünscht und nicht den Frost von heute früh.       

 

Pinwand

 D-Junioren

Vorrunde FUTSAL-Landesmeisterschaft

So. 05.01.2020 , 10:00 Uhr

Erich-Kästner-Sporthalle

Hamburger Allee 240

19063 Schwerin


EI-Junioren

 


EII-Junioren

 


FI-Junioren

Hallenturnier bei der SpVgg Cambs-Leezen

So. 05.01.2020 , 09:00 Uhr

Sporthalle in Leezen (Zum Sperlingsfeld)


FII-Junioren

Hallenturnier des SV Plate

Sa. 21.12.2019 , 09:00 Uhr

Sporthalle in Banzkow (Plater Str. 14)


G-Junioren

Hallenturnier beim FC mecklenburg Schwerin

Sa. 21.12.2019 , 09:00 Uhr

Sporthalle am Obotritenring 50 in Schwerin

(Berufsschule für Wirtschaft und Verwaltung)

Ergebnisdienst

Saison 2019/2020

  Meisterschaft

      Pokal

  Hallenmeisterschaft

 D-Junioren

 

     
   

          

F-Junioren

EI-Junioren

 

     
   

          

F-Junioren

EII-Junioren

 

     
   

      

E-Junioren

FI-Junioren

     
   

           

F-Junioren

 FII-Junioren

     
   

          

F-Junioren

 G-Junioren

     
   

          

Powered by CMSimple_XH | Template: ge-webdesign.de | Login